Facharzt für Plastische
& Ästhetische Chirurgie

Augenlidkorrektur / Augenlidstraffung, Tränensäcke

INFO HERUNTERLADEN

Ausführliche Informationen zu dieser Behandlung

Den Augen kommt in der zwischenmenschlichen Kommunikation eine besondere Bedeutung zu. Sie drücken in hohem Maße Stimmungen und Emotionen nonverbal aus.

Mit zunehmendem Alter können Falten, Schlupflider, geschwollene Augen oder Tränensäcke entstehen. Ein müder, erschöpfter Ausdruck ist dann die Folge. Straffe und jugendliche Augenlider wirken dagegen frisch und aufgeweckt.

Die dünne Lidhaut erschlafft im Alter und zeigt einen Überschuss. Oftmals sind dann auch tiefer gelegenes Fettgewebe und Muskelfasern betroffen. Ganz ausgeprägt kann die Hauterschlaffung am Oberlid sogar die Sicht einschränken oder wölbt sich am Unterlid nach außen.

Die Lidstraffung / Augenlidstraffung oder auch Tränensäcke OP, Blepharoplastik, sind die am häufigsten durchgeführten ästhetischen Operationen. Mit einer Lidstraffung können Oberlid, Unterlid oder Tränensäcke korrigiert werden. Kombinationen mit anderen Eingriffen am Gesicht sind häufig und problemlos möglich. Bei der Lidstraffung und der Tränensäcke OP werden die erschlafften Gewebeanteile wie Haut, Muskel und überschüssiges Fett entfernt. Der Verjüngungseffekt durch diesen eher kleinen Eingriff ist beeindruckend. Eine Augenlidstraffung oder Tränensäcke OP sind bei Frauen wie bei Männern gleichermaßen gut durchführbar.


  • OP-DAUER: 45-90 Min
  • ANAESTHESIE: Lokalanaesthesie / leichter Schlaf
  • KLINIKAUFENTHALT: ambulant
  • GESELLSCHAFTSFÄHIGKEIT: nach 10-14 Tagen
  • PREIS: ab 900 €

Faltenbehandlung Berlin / Botulinumtoxin, Hyaluronsäure Unterspritzung oder Eigenfett

INFO HERUNTERLADEN

Ausführliche Informationen zu dieser Behandlung

Die natürlichen Alterungsprozesse der Haut lassen Falten im Gesichtsbereich entstehen. Die damit verbundenen Umbauprozesse in den Hautschichten können durch äußere Umwelteinflüsse wie UV-Strahlung, Rauchen, die Art der Ernährung und auch zu wenig Schlaf beschleunigt werden.

Langfristig verändert sich damit nicht nur das äußere Hautbild, sondern auch die Struktur der Haut selbst. Insbesondere die Aktivität der Gesichtsmuskeln, der mimischen Muskulatur, führt dann zu Faltungen innerhalb des Hautgewebes. Diese können sich in vielfältiger Form zeigen – als Stirnfalten, Zornesfalten zwischen den Augenbrauen, Krähenfüßchen um die Augenpartie, Nasolabialfalten und Marionettenfalten sowie als Halsfalten oder in das Dekollete hinein. Diese Hautfaltungen können sich im Laufe der Zeit vertiefen und dauerhaft sichtbar sein, wenn das Gesicht altersbedingt zusätzlich an Volumen und jugendlicher Fülle verliert.

Vor einer Faltenunterspritzung mit Botulinumtoxin, einer Hyaluron Unterspritzung oder Eigenfett ist es wichtig, die individuellen Gegebenheiten Ihres Gesichtes und Ihres Hautzustandes genau zu erfassen. Viele Produkte, die einer Verjüngung des Gesichtsbereiches durch Falten unterspritzen dienen sollen, haben ihre ganz spezifischen Indikationen und Anwendungsbereiche.

Botulinumtoxin A (Botox®, Vistabel®, Azzalure®) bewirkt durch Entspannung einzelner mimischer Muskeln eine Glättung der darüber liegenden Hautareale. Insbesondere feine Faltenbildungen lassen sich damit effektiv behandeln. Tiefere Falten lassen sich mit injizierbaren Füllmaterialien (Hyaluron Filler), wie der in der Haut physiologisch vorkommenden Hyaluronsäure (Emervel®, Juvederm®, Restylane®, Belotero®), oder auch mit Eigenfett unterspritzen und damit heben. Botulinumtoxin A und Hyaluronsäure werden je nach unterspritzter Region innerhalb von 4-6 Monaten durch körpereigene Prozesse schrittweise abgebaut. Die Unterspritzung kann dann erneut vorgenommen werden. Eine Allergietestung ist in aller Regel nicht notwendig.

Ein längerfristiger Effekt wird dagegen durch die Faltenunterspritzung mit Eigenfett erzielt. Auch wenn ein Teil des transplantierten körpereigenen Fettes abgebaut wird, so stellt sich das Ergebnis als langfristig stabiler dar. Eigenfettgewebe wird durch Absaugung aus lokalen oberflächlichen Fettdepots gewonnen und wird im Operationssaal durch spezielle Verfahren aufbereitet, um eine möglichst hohe Einheilungsrate zu erzielen.

Alle Verfahren der Falten Unterspritzung sind sowohl für Frauen wie für Männer gleichermaßen geeignet.

Botulinumtoxin-A findet außerdem seit Jahren erfolgreich in der Therapie der Migräne oder bei übermäßigem Schwitzen (Schweißdrüsenbehandlung) seine Anwendung. Neueste Studien weisen zudem auf vielversprechende therapeutische Möglichkeiten beim männlichen Haarausfall, Alopezie, hin.


  • OP-DAUER: 15-30 min
  • ANAESTHESIE: oberflächlich
  • KLINIKAUFENTHALT: ambulant
  • GESELLSCHAFTSFÄHIGKEIT: sofort
  • PREIS: ab 200 €

Straffung der Gesichtshaut / Facelift, Halslift

INFO HERUNTERLADEN

Ausführliche Informationen zu dieser Behandlung

Im Laufe der Zeit führen die natürlichen Altersprozesse der Haut zu einem Absinken und einer Erschlaffung der Weichgewebsstrukturen des Gesichtes.

Vor allem im Bereich der Wangen und Lippen ist erkennbar, wenn das Gesicht im Alter zusätzlich an Volumen verliert. Der Schwerkraft folgend verlagert sich das noch vorhandene Volumen in Richtung Kinn und Hals. Die Elastizität der Haut lässt im Alter nach und auch äußere Umwelteinflüsse haben negative Auswirkungen auf die Weichgewebsstrukturen des Gesichtes. Folglich entstehen Falten, die sich mit den Methoden der minimal-invasiven, sanften Faltenbehandlung oftmals nur noch ungenügend oder gar nicht glätten lassen. Wie diese Veränderungen in ihrem Gesicht dem Gegenüber einen müden und erschöpften Eindruck vermitteln können, bemerken viele Patientinnen dann beim Blick in den Spiegel. Dagegen vermitteln eine straffe, glatte Haut und eine gute Volumenverteilung an Wangen und Lippen einen jugendlichen und vor allem frischen Eindruck.

Beim Wiederanheben (Lifting) erfolgt eine Rückverlagerung der abgesunkenen Weichteilstrukturen des Gesichtes. Die modernen Lifting-Verfahren haben nicht nur eine Straffung der Haut, sondern auch ein Heben der darunter liegenden tieferen Gewebeschichten (SMAS, superficial muscular aponeurotic system) in ihre ursprüngliche Position zum Ergebnis. So lässt sich ein harmonisches und natürliches Gesamtresultat hervorbringen. Die Behandlungsstrategien werden an die individuellen Gegebenheiten Ihres Gesichtes angepasst. Entsprechend des Ausmaßes der Gewebeerschlaffung ist eine Anwendung des Facelifts als einfaches MACS-Lifting (minimal access cranial suspension lift) mit minimalen Narben oder erweitert mit SMAS-Straffung und Halsstraffung möglich. Oft werden diese Eingriffe zusätzlich mit einer Augenlidstraffung oder Volumenauffüllung mittels Eigenfetttransplantation verbunden. Jegliche Straffungsverfahren der Gesichts- und Halshaut sind sowohl bei Frauen als auch bei Männern durchführbar.


  • OP-DAUER: 2-4 h
  • ANAESTHESIE: Vollnarkose
  • KLINIKAUFENTHALT: stationär
  • GESELLSCHAFTSFÄHIGKEIT: nach 10-14 Tagen
  • PREIS: ab 6.000 €

Lippenkorrektur / Lippenunterspritzung

INFO HERUNTERLADEN

Ausführliche Informationen zu dieser Behandlung

Neben Ihren Augen sind volle, harmonisch geformte Lippen ein Blickfänger in Ihrem Gesicht. Seit jeher gelten sie als ein Zeichen der Jugend.

Die natürlichen Altersprozesse an Haut und Weichteilgeweben Ihres Gesichts können bedingen, dass Ihre Lippen im Laufe der Zeit an Fülle und Formschönheit verlieren. Der Schwung in den Lippenwölbungen geht verloren und die Lippen erscheinen insgesamt schmaler. Dadurch wirkt vor allem die Oberlippe optisch länger. Darüber hinaus bildet sich im Alter oftmals um die Mundöffnung herum eine feine Falte, die bei Frauen meist ausgeprägter ist als bei Männern und sich mit Kosmetikprodukten selten zufriedenstellend verbergen lässt.

Bei der Lippenunterspritzung wird den Lippen verlorengegangenes Volumen zurückgegeben. Damit einher gehen die Betonung der Lippenkonturen und die Wiederherstellung des feinen Schwunges der Lippen. Es ist sehr wichtig, vor einer Wiederauffüllung des Lippenvolumens die individuellen Gegebenheiten Ihrer Haut und Ihres Gesichtes zu erfassen und zu analysieren.

Der Abbau injizierbarer Substanzen, wie die physiologisch in der Haut vorkommende Hyaluronsäure, erfolgt durch körpereigene Prozesse schrittweise innerhalb von 4 bis 6 Monaten. Anschließend kann die Behandlung erneut vorgenommen werden. In aller Regel ist eine Allergietestung nicht erforderlich.

Das Auffüllen der Lippen mit Eigenfett erzielt einen längerfristigen Effekt. Auch wenn bei einer Lippenunterspritzung ein Teil des transplantierten körpereigenen Fettes abgebaut wird, stellt sich das Ergebnis langfristig doch stabiler dar. Um eine möglichst hohe Einheilungsrate zu erzielen, wird das Eigenfettgewebe, das durch Absaugung aus lokalen oberflächlichen Fettdepots gewonnen wird, im Operationssaal durch spezielle Verfahren aufbereitet. Zusätzlich lassen sich tiefere Falten um den Mundbereich mit einer oberflächlichen Hautabschleifung (Dermabrasion) behandeln.


  • OP-DAUER: 15-30 min
  • ANAESTHESIE: oberflächlich
  • KLINIKAUFENTHALT: ambulant
  • GESELLSCHAFTSFÄHIGKEIT: sofort
  • PREIS: ab 250 €

Dr. med. Holger Klose
Plastische & Ästhetische Chirurgen
in Berlin auf jameda
Bewertung wird geladen...
Plastische & Ästhetische Chirurgen
in Berlin