Sind Sie für eine Fettabsaugung – Liposuktion – geeignet oder nicht?

6. Januar 2017 | Kategorien: Eigenfetttransplantation, Fettabsaugung, Körper, Leistungen

Sie denken über eine Reduktion Ihrer Fettpolster durch eine Fettabsaugung – Liposuktion – nach? Viele Patienten sind auf der Suche nach Möglichkeiten, überschüssiges Gewicht zu verlieren und eine harmonische Körpersilhouette wiederzuerlangen. Eines der beliebtesten plastisch-ästhetischen Verfahren, die Fettabsaugung (Liposuktion), ist auf dieses Ziel ausgerichtet. Grundsätzlich muss bei der Beantwortung der oben gestellten Frage zwischen den (…) Mehr lesen

Operationen zur Gewichtsreduktion: Der „Gen-Effekt“ und was danach kommt.

Patienten mit starkem Übergewicht suchen oft voller Hoffnung Rat in der Klinik, um durch spezielle chirurgische Eingriffe (sog. Bariatrische Chirurgie) ihre unerwünschten Pfunde loszuwerden. Eine Magen-Bypass-Operation, zumeist auch in Kombination mit einer Fettabsaugung, ist dafür nur eine von vielen Methoden, wenn konservative Methoden wie Diäten, Ernährungsumstellung und sportliche Aktivitäten versagen. Ein neuer Bericht in Cell (…) Mehr lesen

Aktuelle Behandlungsmöglichkeiten bei Tubulärer Brust.

12. April 2016 | Kategorien: Brust, Eigenfetttransplantation, Symptome

Als tubuläre Brust bezeichnet man eine ein- oder beidseitige Fehlbildung der weiblichen Brust mit unterentwickelten oder fehlenden unteren Brustdrüsenanteilen und übergroßen, vorfallenden Brustwarzenhöfen (Areole). In der überwiegenden Anzahl verfügt die Brust jedoch über eine uneingeschränkte Organfunktion. Synonyme – Tuberöse Brust – Schlauchbrust – Rüsselbrust – Tütenbrust – Snoopy-Brust Entstehung Die Deformität entsteht, wenn während der (…) Mehr lesen

Kooperation mit dem Zentrum für Adipositas und metabolische Chirurgie der Klinik für MIC

Straffungsoperationen nach massiver Gewichtsreduktion in Folge einer bariatrischen Operation gehören zu den häufigsten plastisch-chirurgischen Maßnahmen. Dazu gehören die Bauchstraffung, die Bruststraffung, die Oberarmstraffung, die Gesäßstraffung, die Oberschenkelstraffung wie auch in seltenen Fällen die Ganzkörperstraffung (Bodylift). Straffungsoperationen nach bariatrischer Chirurgie stellen vollumfänglich und folgerichtig den Abschluss der chirurgischen Therapie der Adipositas-Erkrankung dar. Hierbei konnte die Mehrzahl (…) Mehr lesen

Wenn einseitig die Brust fehlt – Wissenswertes zur Behandlung des Poland-Syndroms.

24. März 2015 | Kategorien: Brust, Eigenfetttransplantation, Symptome

Als Poland-Syndrom bezeichnet man eine angeborene komplexe Fehlbildung der vorderen Brustwand mit einem vorwiegend einseitigen Fehlen der Brustmuskulatur und einer Unterentwicklung der gleichseitigen Brustdrüse. Zusätzlich können Hand- und Armfehlbildungen sowie Fehlbildungen innerer Organe bestehen. Die Erkrankung kann Mädchen wie Jungen betreffen. Die Häufigkeit wird mit etwa 1 : 20.000 bis 30.000 angegeben. Synonyme – Poland-Komplex (…) Mehr lesen

Wissenswertes zur Behandlung eingezogener Brustwarzen.

15. April 2014 | Kategorien: Brust, Symptome

Als eingezogene Brustwarze bezeichnet man eine zumeist angeborene, beidseitig vorliegende (87%) Fehlbildung der  Papilla mammae (engl.: nipple), bei der sich diese zeitweise oder dauerhaft unter dem Niveau des Brustwarzenhofes befindet. Etwa 3-4% aller Frauen sind betroffen. Synonyme – Schlupfwarzen – Hohlwarzen – Flachwarzen – Invertierte Brustwarzen Entstehung Die angeborene Deformität entsteht durch feine bindegewebige Bänder, (…) Mehr lesen