Wissenswertes zur Behandlung eingezogener Brustwarzen.

15. April 2014 | Kategorien: Brust, Symptome

Als eingezogene Brustwarze bezeichnet man eine zumeist angeborene, beidseitig vorliegende (87%) Fehlbildung der  Papilla mammae (engl.: nipple), bei der sich diese zeitweise oder dauerhaft unter dem Niveau des Brustwarzenhofes befindet. Etwa 3-4% aller Frauen sind betroffen. Synonyme – Schlupfwarzen – Hohlwarzen – Flachwarzen – Invertierte Brustwarzen Entstehung Die angeborene Deformität entsteht durch feine bindegewebige Bänder, (…) Mehr lesen