Wenn einseitig die Brust fehlt – Wissenswertes zur Behandlung des Poland-Syndroms.

24. März 2015 | Kategorien: Brust, Eigenfetttransplantation, Symptome

Als Poland-Syndrom bezeichnet man eine angeborene komplexe Fehlbildung der vorderen Brustwand mit einem vorwiegend einseitigen Fehlen der Brustmuskulatur und einer Unterentwicklung der gleichseitigen Brustdrüse. Zusätzlich können Hand- und Armfehlbildungen sowie Fehlbildungen innerer Organe bestehen. Die Erkrankung kann Mädchen wie Jungen betreffen. Die Häufigkeit wird mit etwa 1 : 20.000 bis 30.000 angegeben. Synonyme – Poland-Komplex (…) Mehr lesen


Wissenswertes zur Behandlung eingezogener Brustwarzen.

15. April 2014 | Kategorien: Brust, Symptome

Als eingezogene Brustwarze bezeichnet man eine zumeist angeborene, beidseitig vorliegende (87%) Fehlbildung der  Papilla mammae (engl.: nipple), bei der sich diese zeitweise oder dauerhaft unter dem Niveau des Brustwarzenhofes befindet. Etwa 3-4% aller Frauen sind betroffen. Synonyme – Schlupfwarzen – Hohlwarzen – Flachwarzen – Invertierte Brustwarzen Entstehung Die angeborene Deformität entsteht durch feine bindegewebige Bänder, (…) Mehr lesen


Beitrag zu Liposuktion auf dem Patientenforum der 51. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie (DGPW)

10. Juni 2013 | Kategorien: Allgemein, Fettabsaugung

Dr. med. Holger Klose wird auf der 51. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie am 10. Oktober 2013 einen Vortrag zum Thema „Liposuktion: Körperformung durch Fettabsaugung“ in der Urania Berlin halten. Dies bestätigte die Fachgesellschaft in ihrem in der letzten Woche veröffentlichten Kongressprogramm. Die Sitzung wird als öffentliches Patientenforum für interessierte Besucher, Patienten (…) Mehr lesen